Für Mietverträge gelten gesetzliche Kündigungsfristen, die sich je nach Dauer der Mietzeit staffeln. Darüber hinaus können im Mietvertrag gesonderte Fristen vereinbart werden. Im Zweifelsfall sollte man den Vertrag durch eine fachkundige Stelle (Anwalt, Verbraucherverein, Mieterverein, Vermieterverband o.ä.) prüfen lassen. Standard-Mietverträge gibt es übrigens als Formular bei diesen Organisationen oder auch im Bürobedarfs- oder Zeitschriftenfachhandel.