Ist der Begriff für diejenige Gestaltung von Wohnraum, die einen uneingeschränkten Zugang für Menschen mit Beeinträchtigung, z.B. durch Seh- oder Gehbehinderung oder für Rollstuhlfahrer, ermöglicht. Dies betrifft nicht nur den Wohnraum selbst, sondern auch die direkte Umgebung, Eingangs- und Treppenbereiche. In der Wohnung bzw. im Haus wird die Barrierefreiheit etwa durch die Gestaltung von Zimmertüren und –Durchgänge, von Bad und Küche sowie durch die Art der Bedienbarkeit von Fenstern und Rollläden.